TSV SACHSENHAUSEN 
SEIT 1857

Startseite » erfolgreicher Saisonabschluss der Turnerinnen

erfolgreicher Saisonabschluss der Turnerinnen

Mit einem hervorragenden Platz 1 bei den diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften des Turngaus Frankfurt qualifizierte sich unsere Mannschaft in der P6-P9 für den Regionalentscheid.

Zur Vorbereitung darauf fand am 2. und 3. Oktober ein Trainingslager in unserer Vereinsturnhalle statt. Gestartet wurde am Sonntagnachmittag mit einem intensiven Aufwärmen und einer Trainingseinheit am Stufenbarren. Danach gab es Pizza zum Abendessen und anschließend schauten die Turnerinnen mit ihren Trainerinnen den Film „Rebellen in Turnschuhen“, bevor es zum Übernachten in den Gymnastikraum im ersten Stock ging.

Nach dem gemeinsamen Frühstück folgten am Montagvormittag weitere Trainingseinheiten am Schwebebalken, Sprung und Boden. Es folgte eine kurze Mittagspause, bevor es am Boden weiterging. Jetzt wurden die Raumwege der Bodenübungen intensiv trainiert. Die Bodenübungen werden beim Wettkampf auf einer gefederten Fläche von 144 mgeturnt. Um das zu üben, wird fast die komplette Halle benötigt. Im regulären Training wird deshalb meist auf nur einer Bodenbahn geturnt.

So gut gerüstet stand einem erfolgreichen Abschneiden der Mannschaft beim bevorstehenden Regionalentscheid nichts im Weg.

Dieser Wettkampf fand am 9. Oktober statt. Im letzten Wettkampfdurchgang des Tages starteten unsere Turnerinnen am Schwebebalken, wo sie sich, trotz leichter Nervosität, eine gute Ausgangsposition für die nächsten Geräte erturnten. Sonja erreichte hier die drittbeste Wertung. Weiter ging es mit dem Sprung, jetzt hatte sich die Nervosität gelegt und alle zeigten richtig gute Sprünge. Als nächstes Gerät folgte der Stufenbarren. Hier absolvierten alle souverän ihre Übungen, bevor es zum letzten Gerät, dem Boden, ging. Für unserer Turnerinnen war es das erste Mal, dass sie auf einer so hervorragenden Bodenfläche einen Wettkampf turnen konnten. Was sich auch bei den Wertungen zeigte. Oana erreichte mit 16,00 von möglichen 18,00 Punkten die drittbeste Bodenwertung des Wettkampfs.

Am Ende konnten sich Chiara, Eleanor, Miriam, Oana und Sonja über einen hervorragenden 4. Platz, mit 172,15 Punkten, freuen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Miriam, Oana, Sonja, Eleanor, Chiara
© 2022 | TSV SACHSENHAUSEN
MO: 10 - 12 und 13 - 15 Uhr
DI:  10 - 12 und 13 - 15 Uhr
MI: 11 - 13 und 18:30 - 19:30 Uhr
TSV Sachsenhausen chevron-down